Alles auf dem Handy!

Diese Website ist für Handys optimiert und begleitet Sie über die Kurzadresse www.ee-l.ch auf einem Spaziergang von Standort zu Standort!

Mit Flyer E-Bikes “erfahren”

Auch ganze Gruppen können mit gemieteten Flyer E-Bikes die Standorte des Energieerlebnisses besuchen und bequem "erfahren".

Reservation von Flyer E-Bikes

Sponsoren

Und hier erfahren Sie alles über das Emmental:

Energieerlebnis Langnau

Zündende Ideen für Energie mit Köpfchen:
Das Energieerlebnis Langnau macht den nachhaltigen Umgang mit Energie sichtbar! Für Touristen und Einheimische.

Auf dem Gebiet der Gemeinde Langnau sind – bis auf die Windenergie – in sämtlichen relevanten Bereichen der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz beispielhafte Objekte vorhanden. Das Energieerlebnis Langnau macht sie dem Publikum zugänglich. Zurzeit umfasst das Energieerlebnis acht Standorte, weitere sind in Vorbereitung.


Ein Erlebnisweg der besonderen Art

Jeder Standort ist durch Tafeln gekennzeichnet, die Passanten und Besucher Hintergrundwissen über die an diesem Ort produzierte Energieform vermitteln oder zeigen, wie verantwortungsvoll mit Energie umgegangen wird. An allen Standorten befindet sich ein Übersichtsplan, der Touristen und Einheimische zu Fuss oder per Velo durch Langnau führt und die Gemeinde von einer unbekannten Seite zeigt! Über die Kurzadresse www.ee-l.ch können Besucher und Besucherinnen jederzeit weiterführende Informationen auf dem Handy abrufen.
>> Karte der Standorte


Führungen für Gruppen, Vereine, Firmen und Schulklassen

In geführten Gruppen können die Standorte besucht werden. Eine Führung dauert ungefähr eine Stunde und vermittelt einen vertieften Blick hinter die Kulissen der betreffenden Anlage. Dies ist nicht nur für diejenigen faszinierend, die sich für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit interessieren, sondern vermittelt wie etwa bei den Wasserkraftwerken am mittelalterlichen Gewerbekanal auch geschichtlich aufschlussreiche Aspekte.
>> Erfahren Sie mehr über die Führungen des Energieerlebnisses Langnau!


Der Hintergrund

Die im Emmental nachgefragte Energie in der Form von Strom, Wärme und Treibstoffen wird heute zu 94% importiert. Rund 200 Millionen Franken fliessen dafür jährlich aus dem Emmental ab.

Das muss nicht sein: Mit etwas Köpfchen kann 80% der benötigten Energie regional und erneuerbar bereitgestellt werden! Das bedeutet Arbeitsplätze für die Region und eine krisensichere und weitgehend CO2-neutrale Energieversorgung.

«Energie mit Köpfchen» heisst:
- Nachhaltige Nutzung einheimischer Energien
- Konsequente Umsetzung von Energiespartechniken
- Lustvoll gesunde Mobilität mit geringem Einsatz von Fremdenergie

Das Energieerlebnis Langnau macht die guten Beispiele sicht- und erfahrbar!